Das Weinrätsel

Das Weinproben-Rätsel:

Liebe Weinfreunde,

passend zu den Weinprobierpaketen im Shop habe ich mir folgendes knifflige Weinrätsel ausgedacht. Unter allen richtigen Antworten werden 2 Rebstockpatenschaften für jeweils 4 Jahre verlost. Falls Sie also Lust und Muße haben schicken Sie mir Ihre Lösung bis zum 20. Juni zu.

Nach einer intensiven Probe von fünf Weinen haben die Teilnehmer nur noch sehr lückenhafte Erinnerungen. Sie wollen aber unbedingt wissen, welcher Wein den leichten Geschmack von Apfel und Aprikose hatte. Die Proben von unterschiedlichen Rebsorten waren in verschiedenen Flaschen abgefüllt, hatten alle eine unterschiedliche Farbe, einen anderen Geruch und schmeckten auch alle anders. Das sind die bruchstückhaften Erinnerungen der Teilnehmer:

1. Der Weißburgunder war in einer weißen Bordeaux Flasche abgefüllt.
2. Beim Gewürtztraminer schmeckte man  eine milde Säure.
3. Der Riesling hatte eine grün-gelbe Farbe.
4. Der Wein in der Rheingau Flöte wurde direkt vor dem Wein mit der brauen Bordeaux Flasche getrunken.
5. Der Wein in der Rheingau Flöte hatte ein frisches Gelb.
6. Der Wein mit dem verhaltenen Duft von Lindenblüte und Melone schmeckt etwas nach Birne.
7. Der dritte Wein hatte eine gelblich-grüne Farbe.
8. Der einzige Wein in einer Literflasche hatte einen leichten Geruch von Apfel und Mandel.
9. Der erste Wein war ein Grauburgunder.
10.Der Wein mit dem Geruch nach Apfel und etwas Pfirsich wurde vor oder nach dem Wein mit dem erdigen Geschmack probiert.
11.Der Wein mit dem Geschmack von frischer Säure und Mineralität wurde vor oder nach dem Wein mit dem Geruch von Apfel und Mandel probiert.
12.Der Wein mit dem Maracuja Geruch war Stroh Gelb.
13.Der Grauburgunder wurde vor oder nach der Schlegelflasche verkostet.
14.Der Orleans Wein hatte einen leich kräuterigen Duft.
15.Der Wein mit dem Apfel-Pfirsich Duft wurde vor oder nach dem hellgelben Wein getrunken.